Sie sind hier

Eigenbluttherapie

Eigenbluttherapie

Unter dem Begriff Eigenbluttherapie versteht man eine unspezifische Reiztherapie, bei der körpereigenes Blut als Fremdkörperreiz dient. Der Reiz der Blutentnahme und die Re-Injektion setzen körpereigene Heilungsprozesse in Gang und bringen den Körper in die Lage, seine Abwehrkräfte zu mobilisieren.

RSS - Eigenbluttherapie abonnieren